Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit

Wie man einen Dino besiegt

Figurentheater für Kinder ab drei Jahren nach Hans Wilhelm

02.10.2019
Dino (c) Agentur
Der kleine Bronto und der der große Rex © Agentur

Die Kinder-Theater-Saison 2019/2020 in der Neuen Stadthalle Langen wird am Dienstag, 15. Oktober, 15 Uhr, vom WODO Puppenspiel mit dem Stück Wie man einen Dino besiegt nach dem Buch von Hans Wilhelm eröffnet. Ein Figurentheater für Kinder ab drei Jahren.

Die spannende und fesselnde Geschichte um den kleinen Dino Bronto, der stets vom großen T-Rex geärgert wird, spielt im Museumslabor. Max und Opa Wolfgang staunen derweil nicht schlecht, als die Dinos lebendig werden. Der Held der Geschichte des in Bremen geborenen und in den USA lebenden Hans Wilhelm ist der kleine Dinosaurier Bronto. Er hat Salta, Stego und Toro als Freunde. Doch es gibt auch noch Rex, den Schrecklichen, der ihn und seine Freunde ständig ärgert und ihm sein Butterbrot und Süßigkeiten klaut. Doch mit einem Trick halten sie sich Rex vom Leibe.

www.wodo.dewww.hanswilhelm.com

Kein Einlass für Kinder unter drei Jahren, auch nicht in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.

Eintrittskarten gibt es im Hallenbad Langen, Südliche Ringstraße 75 in Langen, Telefon: 06103 203-455, im Reisebüro Mister Travel, Westendstraße 2 in Langen, Telefon: 06103 25021, sowie in Egelsbach in der Ernst-Ludwig-Straße 55, Telefon: 06103 943333, im Buchladen am Lutherplatz in Langen, Telefon: 06103 28717
und an allen bundesweit bekannten Vorverkaufsstellen von „AD Ticket, www.adticket.de, Tickethotline: 0180 6050400.

Die Tageskasse öffnet am 15. Oktober bei eventuellen Restkarten um 14 Uhr. Der Eintritt kostet 6,50 Euro für Kinder und 8,70 Euro für Erwachsene. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 06103 203-431 oder im Internet unter www.neue-stadthalle-langen.de und www.facebook.com/NeueStadthalleLangen.

 

Zurück