Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit

HG Butzko

Kabarett-Satire-Klartext: echt jetzt?!

28.11.2018
HG Butzko
Feiert Jubiläum: HG Butzko

Kabarettist HG Butzko ist seit vielen Jahren (seinen ersten Auftritt in Langen hatte er 2004) ständiger Begleiter des satirischen Langener Kulturprogramms. Keine Frage also, dass der Träger des Deutschen Kleinkunstpreises mit seinem neuen Programm „echt jetzt?!“ am Donnerstag, 6. Dezember, 20 Uhr, auch wieder in die Neue Stadthalle Langen kommen muss.

HG Butzko feiert Jubiläum. Nach zwanzig Jahren zieht er in seinem 10. Programm ein Zwischenfazit, aber nicht mit abgestandenen Nummern, sondern mit einer frischen Bestandsaufnahme: Wo stehen wir heute? Wie sind wir da hingekommen? Und wem können wir dafür in den Arsch treten? Die richtige Antwort lautet natürlich: Uns selbst. Und so hangelt sich Butzko getreu dem Motto „logisch statt ideologisch“ vor allem an der Frage entlang, was sich in den letzten 20 Jahren geändert hat und was nicht, welche Entwicklung zu begrüßen ist und warum nur diese, und warum man alle anderen getrost in die Tonne kloppen kann.

Und wie immer bietet er eine brüllend komische und bisweilen besinnliche Mischung aus schonungsloser Zeitanalyse, Infotainment, schnoddrigen Gags, Frontalunterricht und pointierter Nachdenklichkeit, mit der Butzko einen ganz eigenen, preisgekrönten Stil entwickelt hat und dabei die großen Zusammenhänge so beleuchtet, als würden sie „umme Ecke“ stattfinden.

Georg Schramm sagte mal zu Butzko: „Ich kann gehen, wenn Sie so bleiben.“ Seitdem fragt er sich: „Was muss ich also ändern, damit er wiederkommt?“ Bislang ist es ihm noch nicht gelungen. Vielleicht klappt es ja mit diesem Programm. Auf die nächsten 20 Jahre.

www.hgbutzko.de

Eintrittskarten gibt es  im Büro der Neuen Stadthalle, Südliche Ringstraße 75 in Langen, Telefon: 06103 203-434, im Reisebüro Mister Travel, Westendstraße 2 in Langen, Telefon: 06103 25021, sowie in Egelsbach in der Ernst-Ludwig-Straße 55, Telefon: 06103 943333, im Buchladen am Lutherplatz in Langen, Telefon: 06103 28717 und an allen bundesweit bekannten Vorverkaufsstellen von „AD Ticket“, www.adticket.de, Tickethotline: 0180 6050400.

Die Abendkasse öffnet am 6. Dezember um 19 Uhr. Karten gibt es für 20,80 Euro im Vorverkauf. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 06103 203-431 oder im Internet unter  www.neue-stadthalle-langen.de und www.facebook.com/NeueStadthalleLangen.

Zurück