Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Stadtbücherei

Bald ist Nikolausabend da

Vorlesestunde in der Stadtbücherei

24.11.2022

Die Vorweihnachtszeit ist für Kinder immer ganz besonders aufregend. Es gibt Adventskalender, Weihnachtskekse und am Heiligabend kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann. Aber vorher bringt auch noch der Nikolaus Geschenke für Groß und Klein. Eine Geschichte dazu können sich Grundschulkinder ab sechs Jahren bei der nächsten Vorlesestunde in der Langener Stadtbücherei anhören. Am Freitag, 2. Dezember, um 15 Uhr, liest Gabriele Demelt das Buch “Wo ist denn der Nikolaus?“ von Saskia Hula vor.

Emilias Freundin Josefine bekommt jedes Jahr vom Nikolaus ein großes Sackerl mit Schokolade und Gummibärchen. Bei Emilia stellt er immer nur einen kleinen Beutel vor die Tür. Als sie dieses Jahr Josefine am Nikolaustag besucht, hat der Nikolaus auch für Emilia einen großen dagelassen. Zu Hause steht dann auch noch eine Tüte für Emilia vor der Tür. Die wird dem Nikolaus sicher fehlen, wenn er zu dem letzten Kind kommt, denkt Emilia und sie möchte sie dem Nikolaus zurückzugeben – für das letzte Kind. Ob sie den Nikolaus finden wird?

Im Anschluss an die spannende Erzählstunde basteln sich die Kinder Nikoläuse für zu Hause. Für die Bastelmaterialien wird gesorgt.

Der Eintritt zur Vorlesestunde ist frei; die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen zu allen Terminen werden ab Donnerstag, 24. November, 10 Uhr in der Stadtbücherei Langen, Südliche Ringstraße 77, telefonisch entgegengenommen unter der Rufnummer 06103 203-420. Eine Anmeldung per E-Mail ist nicht möglich.

Zurück