Aktuelles Rathaus | Aktuelles Familie/Soziales | Aktuelles Haltestelle

Top-Noten für die Pflege

Ambulanter Dienst der Haltestelle mit 1,2 bewertet

28.01.2019
Top-Noten fuer die Pflege
Der ambulante Dienst der Haltestelle schreibt bei der Pflege Bestnoten. Foto: Begegnungszentrum Haltestelle

Beim städtischen Begegnungszentrum Haltestelle sind Pflegebedürftige in den besten Händen. Der Medizinische Dienst der Krankenkassen hat dem ambulanten Pflegedienst der Einrichtung jetzt mit einer sehr guten Bewertung eine hervorragende Qualität bescheinigt. Im Gesamtergebnis gab es die Note 1,2.

Für Martin Salomon, dem Leiter des innovativen und breit aufgestellten Begegnungszentrums, ist die Top-Note eine Bestätigung für die tadellose Arbeit des kommunalen Pflegedienstes, in dem ein Dutzend gut ausgebildeter Fachkräfte beschäftigt ist, das sich regelmäßig fortbildet. „Häusliche Pflege ist Vertrauenssache“, sagt Patrizia Frenzel vom Pflegedienst-Leitungsteam, „denn ein kranker oder dementiell veränderter Mensch ist auf zuverlässiges Personal angewiesen.“ Deshalb spielt neben aller Fachlichkeit gerade auch der menschliche Aspekt eine große Rolle. „Obwohl wir rechnen müssen, achten wir darauf, dass wir immer genügend Zeit für unsere Patienten mitbringen“, betont Patrizia Frenzel.

Der ambulante Dienst der Haltestelle unterstützt bei der Pflege und im Haushalt, er berät, leistet medizinische Versorgung und begleitet bei dementiellen Veränderungen. Wer sich über die Leistungen beraten lassen möchte, ruft unter der Nummer 06103 203-924 an oder kommt direkt ins Begegnungszentrum Haltstelle an der Elisabethenstraße 59a in Langen.

Zurück