Aktuelles Rathaus | Aktuelles Volkshochschule | Aktuelles Haltestelle | Dezember 2019

Highlands, Whisky, Liebe und Mord

Ein humorvoller, spannender und lukullischer Schottland-Abend

04.12.2019
Schottland
Klischeehaft und typisch zugleich: ein Dudelsackspieler vor einer Burgruine in Schottland. Foto: Veranstalter

Düstere Burgen, schwarze Seen und schroffe Berge – Schottland ist die perfekte Kulisse für einen humorvollen, spannenden und lukullischen Abend, am Samstag, 15. Februar, im Petrus-Gemeindehaus an der Bahnstraße 64 mit kriminellen Geschichten, typischer Livemusik der eindrucksvollen High- und Low-Lands, stimmungsvollen Bildern, einem schottisch inspirierten Buffet und feinem Whisky. Los geht es um 18.30 Uhr. Veranstaltet wird die unverwechselbare „scottish Night“ von „Shorts – Kurzgeschichten der besonderen Art“ (Hans-Josef Rautenberg) in Kooperation mit dem Begegnungszentrum Haltestelle und der Volkshochschule (VHS) zugunsten des Freundeskreises des Begegnungszentrums.

Dudelsack-Spieler Lothar Eckmayer und Flötistin Jasmin Fritsch unterhalten die Gäste mit landestypischen Melodien. Anne-Maria Wagener-Rohde, Erik Sosnowski und Autor Hans-Josef Rautenberg präsentieren Gänsehaut erzeugende Kurzgeschichten, die auf einer großen Leinwand mit besonderen multimedialen Effekten zelebriert werden. Vom Thriller bis zur Beziehungs-Komödie ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mit von der Partie sind auch der Langener Whiskykenner Michael Schmidt und sein rauchiges Kultgetränk.

Der Eintritt kostet 49 Euro, das Dinner ist im Preis enthalten, die Getränke werden extra berechnet. Karten und das perfekte Weihnachtsgeschenk für Schottlandfans sind erhältlich in der Haltestelle (Elisabethenstraße 59 a), bei der vhs im Kulturhaus Altes Amtsgericht (Darmstädter Straße 27), auf dem Langener Weihnachtsmarkt am Whisky Stand von Michael Schmidt und bei Hans-Josef Rautenberg, Telefon: 06071 3936508 oder via E-Mail unter autor-rautenberg.de (zum Ticketpreis kommen noch 80 Cent Porto dazu).

Zurück