Aktuelles Rathaus | Aktuelles Familie/Soziales | Aktuelles Haltestelle

Haltestelle besuchte Eishockeyspiel in Frankfurt

Fanclub "Sterzbachlöwen" spendierte Senioren die Tickets

03.12.2018
Haltestelle besuchte Eishockeyspiel in Frankfurt

Lautstarke Unterstützung war angesagt bei den Fans des Eishockeyclubs „Frankfurter Löwen“ beim zwischenzeitlichen Rückstand von 0:3 gegen die Lausitzer Füchse. Und das Daumendrücken der eigenen Anhänger – darunter auch Gäste des Langener Begegnungszentrums Haltestelle - lohnte sich, fuhren am Ende doch die Spieler der Mainmetropole den Sieg ein. Ermöglicht hatte den Besuch der Eissporthalle in Bornheim der Fanclub „Sterzbachlöwen“ aus Langen, der den Sportfreunden von der Elisabethenstraße zehn Eintrittskarten spendierte.

Yvonne Weber (vorne Mitte), die die „Spazierfahrten“ bei der Senioreneinrichtung organisiert, sucht ständig nach neuen Zielen für Ältere. „Bisher wurden Ausflüge in Naturparks und Museen in erster Linie von Frauen gebucht. Deshalb halten wir auch Ausschau nach Destinationen, die verstärkt Männer ansprechen“, sagt die Sozialarbeiterin. Im kommenden Jahr sind daher weitere Fahrten zu Eishockey-, Basketball- und Fußballspielen geplant. Die Touren sind speziell für Senioren mit eingeschränkter Mobilität konzipiert. Daher können auch Rollatoren mitgenommen werden. Wer Lust hat mitzufahren, kann sich direkt telefonisch an Yvonne Weber wenden unter der Rufnummer 203-922 oder per E-Mail an yweber@langen.de. Fragen von Eishockeyfans beantwortet gerne Thomas Bonk von den Sterzbachlöwen (Telefon: 21566).

Zurück