Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Haltestelle

Fotorallye holt Langen vor die Linse

30.09.2019

Das Typische, Exotische, Besondere und das Außergewöhnliche von Langen entdecken, es vor die Linse holen und fotografisch gekonnt festhalten: Das ist bei der sechsten Fotorallye von FotograFieber gefragt. Die Gruppe des Begegnungszentrums Haltestelle lädt für Samstag, 5. Oktober, zur großen Kamerapirsch zwischen Altstadt, Neurott, Nordend und Oberlinden ein. Start ist um 9 Uhr vor der Haltestelle. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Die Fotofreunde erhalten Aufgaben, die sie mit vier Bildern umsetzen sollen. Wer eine Pause von der Safari braucht, kann gerne einen Abstecher zum Altstadtmarkt machen. Dort gibt es auch einen gemeinsamen Stand der Haltestelle, des Freundeskreises und von FotograFieber.

Die besten Bilder von der Foto-Rallye werden von den Juroren Erwin Schönwälder, Michael Schmidt und Wolfram Siegel ausgezeichnet. Wer bei der Veranstaltung mitmachen möchte oder weitere Informationen benötigt, meldet sich bei der Haltestelle: Telefon 203-920.

 

Zurück