Aktuelles Rathaus | Aktuelles Haltestelle | Slider Startseite

Elektromobil und Wheelator zum Ausprobieren

Langener Lions Club und Förderkreis spendeten Mobilitätshilfen

14.05.2018

Die Gäste des Langener Begegnungszentrum Haltestelle sind künftig vor Ort und bei Ausflügen noch besser ausgestattet. Wolfram Siegel, Vorsitzender des Freundeskreises der Haltestelle, und Marcus Leonhard von der Firma Mobilfreu übergaben Hausherrn Martin Salomon jetzt zwei neue Bewegungshilfen.

Das erste Geschenk ist ein Elektromobil „Byco Plus“ des Heusenstamer Unternehmens, das enorm wendig ist und mit dem Senioren sogar mühelos zwischen Supermarkt-Regalen fahren können. Zusammengeklappt findet es ohne Probleme selbst in Kleinwagen-Kofferräumen Platz.

Daneben gab es auch einen sogenannten Wheelator, der Rollator und Rollstuhl in einem ist. Beide Präsente stehen künftig an der Elisabethenstraße zum Testen vor Ort bereit.

Möglich wurde die Anschaffung durch eine Spende des Lyons Clubs Langen und anderer Geber, der den Erlös der Weihnachtsmarkts-Tombola für ältere Menschen in der Sterzbachstadt zur Verfügung stellte.

 

 

 

 

Zurück