Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Frauenbüro | November 2019

Über die Bildung von Frauen

28.10.2019

Frauen und Männer sind laut Grundgesetz in Deutschland gleichberechtigt und haben dank der allgemeinen Schulpflicht der Länder einen geregelten Zugang zu Bildung. Wie wichtig Bildung von Frauen ist, diskutieren die Teilnehmerinnen beim nächsten Frauentreff MIA am Freitag, 15. November, ab 9:30 Uhr im Evangelischen Familienzentrum an der Berliner Allee 31.

Mit von der Partie sind die Frauenorganisation der Ahmadiyya Gemeinde, die sich auf einen spannenden Austausch freut, Langens Frauenbeauftragte Sabine Nadler und ihre Kollegin Jasmina Petkovic von der Fachstelle Migration, die über Sprach- und Bildungsangebote in der Stadt informieren. Zudem gibt es ein leckeres Frühstücksbuffet, für das jede Besucherin etwas beisteuern kann. Für kleine Gäste wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Der Frauentreff MIA ist ein Kooperationsprojekt der Arbeiterwohlfahrt, des Evangelischen Familienzentrums, der städtischen Fachstelle Migration und dem Frauenbüro und wird gefördert von der Partnerschaft für Demokratie Langen innerhalb des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport.

Symbol Beschreibung Größe
Über die Bildung von Frauen - Infoveranstaltung
0.1 MB

Zurück