Aktuelles Rathaus | Aktuelles Familie/Soziales | Aktuelles Frauenbüro

„Demokratie leben“ beim Frauentreff in Oberlinden

01.04.2019

In entspannter Atmosphäre können sich Langenerinnen und ihre Gäste freitags im Frauentreff „MIA“ im Evangelischen Familienzentrum an der Berliner Allee 31 bei Kaffee, Tee und frischen Brötchen austauschen und neue Kontakte knüpfen. Jeden ersten Termin im Monat wird die Runde durch einen Fachvortrag ergänzt. Am 5. April, 9.30 Uhr, präsentiert Lea Wissel, die Ansprechpartnerin der lokalen „Partnerschaft für Demokratie“, das Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ zusammen mit aktuell geförderten Projekten vor Ort.

Das Angebot ins Leben gerufen haben die Akteurinnen des Evangelischen Familienzentrums, der Arbeiterwohlfahrt Langen, der städtischen Fachstelle Migration und des Frauenbüros der Stadt. Das Bundesprogramm „Demokratie leben“ fördert das Ganze. Weitere Auskünfte erteilt im Rathaus Jasmina Petkovic, Telefon: 203-533, E-Mail: jpetkovic@langen.de.

Symbol Beschreibung Größe
Flyer Frauentreff Oberlinden MIA
0.2 MB

Zurück