Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Stadtbücherei

Wo sich Bibi Blocksberg und Super Mario treffen

Neue Medien durch Landesförderung

22.11.2021

Die Nachfrage war schon eine längere Zeit groß in der Stadtbücherei Langen, denn für Kinder sind sie ein sehr begehrtes Objekt: Tonies. Die lustigen Figuren aus Kunststoff enthalten auf einem Chip die beliebtesten Kindergeschichten als Hörbücher. Zum Abspielen muss die magnetische Figur nur auf eine Tonie-Box gestellt werden. Zahlreiche Exemplare stehen jetzt in der Stadtbücherei zum Ausleihen bereit. Auch die Tonie-Boxen werden bald ausleihbar sein, deren Lieferung verzögert sich aber wegen eines Produktionsengpass. Trotz zahlreicher Möglichkeiten auf Smartphones oder Tablets werden auch Videospiele für Konsolen immer wieder in der Stadtbücherei von Kindern verlangt. Auch hiervon gibt es jetzt einen ersten Bestand für das System „Nintendo Switch“. Möglich machte die Einführung dieser neuen Medienarten ein Landeszuschuss aus dem Kommunalen Finanzausgleich, den das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst der Stadtbücherei Langen gewährte.

Neue Bücher wurden von diesem Geld ebenfalls in den Regalen des Lesetempels bereitgestellt. Vor allem neue Bände von den beliebten und ausleihstarken Kinderbuch- und Romanreihen stehen für die vielen kleinen und großen Lesefans zur Verfügung. Aber es wurden auch aktuelle Sachbücher zum Thema Gesundheitspflege und Ratgeber zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie in Alltag, Beruf und unter psychologischen Aspekten angeschafft.

Alle Medien können mit einem Büchereiausweis in der Stadtbücherei Langen, Südliche Ringstraße 77, zu folgenden Öffnungszeiten ausgeliehen werden: dienstags 13 bis 19 Uhr, mittwochs 13 bis 18 Uhr, donnerstags und freitags 10 bis 18 Uhr und samstags 14 bis 17 Uhr. Weitere Informationen zu den Ausleihbedingungen gibt es telefonisch unter der Rufnummer 06103 203-420 oder im Internet auf stadtbuecherei-langen.de.

Zurück