Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Stadtbücherei | Slider Startseite | Slider Kultur/Freizeit | November 2019 | November 2019

Über 600.000 Besucher in der Stadtbücherei

Langener Lesetempel bietet buntes Programm zum Jubiläum

04.11.2019
Über 600000 Besucher in der Stadtbücherei Langen - Bücherzwerge
Das Frühförderprogramm Bücherzwerge fasziniert schon die Jüngsten. So werden bereits die Kleinsten Fans des beliebten Langener Lesetempels und der Welt der Literatur. Foto: Stupp/Stadt Langen

Wenn das kein Grund zum Feiern ist? Die Neue Stadthalle Langen wird 2019 zehn Jahre alt. Im November 2009 nahm das mit großem Aufwand sanierte Veranstaltungszentrum seinen Betrieb auf und zeitgleich mit ihm die umgebaute und erweiterte Stadtbücherei. „Rund 600.000 Besucher nutzten seitdem den Langener Lesetempel“, erläutert Büchereileiter Thomas Mertin.

Die Jubiläumsfeier des Lesetempels an der Südlichen Ringstraße geht am Samstag, 23. November, von 14 bis 17 Uhr über die Bühne. Auf die Besucher warten – neben Kaffee und Kuchen - Attraktionen in Hülle und Fülle. Darunter sind eine Malaktion für Kinder, die Kreativ-Aktion „Kunst aus Büchern“, ein kleiner Bücherflohmarkt und eine Fotoausstellung über die vergangene Dekade. Mit von der Partie ist der gebürtige Langener Thommi Baake mit zwei Lesungen seiner witzig-spritzigen Kinderbücher. Um 14.30 Uhr präsentiert der Autor für Jungs und Mädchen ab fünf Jahren das Werk „Ferien im Flohzirkus“ und um 16 Uhr für die Größeren ab acht „Thommi Baakes fantastasiolisch-verrückte Märchen“. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht nötig

„Durch den Umbau der Neuen Stadthalle profierte auch die Stadtbücherei, deren Räumlichkeiten dadurch heller wurden und den Besuchern seitdem mehr Platz und eine freundliche und großzügige Atmosphäre bietet“, sagt Bürgermeister Frieder Gebhardt. Daneben laden viele Arbeits- und Ruheplätze zum Verweilen ein. Die Kinderbücherei wurde nach pädagogischen Gesichtspunkten gestaltet. In ihrem Medien- und Technikangebot hat die Stadtbücherei in den letzten Jahren auch Neuerungen eingeführt. Seit 2010 steht allen Lesern die Onleihe zum Ausleihen von digitalen Büchern, Hörbüchern, Zeitschriften und Zeitungen rund um die Uhr zur Verfügung. Zwei Internet-PC, ein Arbeits-PC mit Druckmöglichkeiten und das WLAN werden stark genutzt. Die Ausleihzahlen der Bücher, Hörbücher, DVDs und Zeitschriften bleiben seit Jahren auf einem stabilen hohen Niveau. Und das, obwohl in Deutschland das allgemeine Interesse an Büchern anscheinend geringer wird. Auch die rund 2.000 Veranstaltungen zur Lese- und Literaturförderung für Kinder und Erwachsene sind jedes Jahr Publikumsmagneten. Das alles sind für den Bürgermeister eindrucksvolle Beweise für die Attraktivität der Einrichtung bei Jung und Alt.

Symbol Beschreibung Größe
Flyer 10 Jahre Stadtbücherei 23.11.2019
0.2 MB

Zurück