Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Stadtbücherei

Schmökern und kicken am deutschen Vorlesetag

18.11.2019
Vorlesetag 2019
Foto: Stupp/Stadt Langen

Rund 35 Mädchen und Jungen der Langener Ludwig-Erkschule und der Sonnenblumenschule kamen mit ihren Lehrerinnen anlässlich des bundesweiten Vorlesetags am Freitag, 15. November, in die Stadtbücherei. Das Motto der 16. Auflage der Veranstaltungsreihe lautete „Sport und Bewegung.“ Erster Stadtrat Stefan Löbig präsentierte seinen Gästen in der Kinderbibliothek einige Kapitel aus dem Fußballbuch „Eine Mannschaft für Paul“ von dem Autor Manfred Mai. In dieser Geschichte versammeln sich jeden Nachmittag die jungen Fußballer des Stadtviertels auf dem Fußballplatz und kicken, was das Zeug hält. Paul möchte gern mitspielen, aber die Andern schicken ihn immer weg. Doch am Ende darf er doch mitmachen. Für Löbig ist die frühe Sprach- und Leseförderung des Nachwuchses ein wichtiges Anliegen. Büchereileiter Thomas Mertin ergänzt: „Nichts weckt die Leselust mehr als der frühzeitige Kontakt mit Büchern. Die Kleinen brauchen aber auch Vorbilder, die ihnen vorlesen.“

Zum alljährlichen Aktionstag aufgerufen hatten die Deutsche Bahn AG, die Wochenzeitung „Die Zeit“ und die Stiftung Lesen.

 

Zurück