Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Stadtbücherei

Pippi Langstrumpf und Akkordeon-Musik

Vorlesetag in der Stadtbücherei

30.10.2017

Am Freitag, 17. November, ist der 14. bundesweite Vorlesetag. Auch Beate Rettig-Horch, Vorsitzende des Harmonika Spielrings 1937 Langen, macht mit. Sie liest um 14.30 Uhr in der Langener Stadtbücherei aus dem beliebten Kinderbuchklassiker „Pippi Langstrumpf“ von Astrid Lindgren vor und spielt auf dem Akkordeon. Kinder ab sechs Jahren sind herzlich eingeladen, sich die lustige Geschichte anzuhören. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Zu der Aktion aufgerufen haben die Deutsche Bahn Stiftung, die Wochenzeitung „Die Zeit“ und die Stiftung Lesen. Dahinter steht die Erkenntnis, dass nichts die Leselust von Kindern mehr weckt als der frühzeitige Kontakt mit Büchern. „Kinder brauchen Märchen und Geschichten – sie brauchen aber auch Vorbilder, die ihnen diese Geschichten vorlesen“ sagt Büchereileiter Thomas Mertin. Die Aktion mit Beate Rettig-Horch, der die Förderung der Jungen und Mädchen am Herzen liegt, soll ein Beispiel geben. Den passenden Lesestoff für zu Hause gibt es in Stadtbücherei, Südliche Ringstraße 77. Für Kinder ist der Büchereiausweis sogar kostenlos.

Symbol Beschreibung Größe
Flyer Vorlesetag 17.11.2017
78 KB

Zurück