Corona-Pandemie: Bitte die Informationen auf der Startseite www.langen.de beachten!

Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Stadtbücherei | Aktuelles Corona

Online-Lesestoff für alle

Hessischer Verbund öffnet während Corona-Schließzeit sein Portal

01.04.2020

Alle Kultureinrichtungen sind zurzeit wegen der Ausbreitung des Corona-Virus geschlossen. Lesen, zu Hause Filme schauen oder Musik hören dürfen aber alle für sich allein oder im engsten Familienkreis. Die Stadtbücherei Langen bietet hierfür über den OnleiheVerbundHessen Tausende von digitalen Romanen, Kinderbüchern, Hörbüchern, Zeitschriften und Zeitungen. Um diese elektronischen Medien nutzen zu können, ist normalerweise ein Bibliotheksausweis erforderlich. Doch jetzt können sich alle Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Hessen dafür kostenlos auf der Internetseite hessen.onleiheverbundhessen.de anmelden und während der Schließzeit der Bibliotheken digital lesen. Die hessenweite Lösung ist eine Besonderheit. Möglich wurde sie durch die Unterstützung der Hessischen Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken und des Rheingau-Taunus-Kreises.

Das Angebot gilt bis zur Wiederöffnung der Stadtbücherei Langen. Anschließend erlischt der Zugang automatisch, Folgekosten fallen nicht an. Wer danach weiterhin die Onleihe nutzen möchte, bekommt in der Stadtbücherei Langen gegen die Jahresgebühr einen eignen Büchereiausweis und die entsprechenden Zugangsdaten.

Für Fragen zum befristeten Onleihe-Zugang kann die E-Mail-Adresse hessen@onleiheverbundhessen.de genutzt werden.

 

 

Zurück