Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Stadtbücherei | Slider Startseite | Slider Kultur/Freizeit

Mit einem Bild wissen, was los ist

Stadtbücherei ein Jahr auf Instagram präsent

01.08.2022
Allyson Obermeier zeigt auf Instagram eine kurze Video-Anleitung zum neuen Ausleihe-Automaten der Stadtbücherei Langen [(c): Stadtbücherei]
Allyson Obermeier hat für den Instagramkanal der Stadtbücherei eine kurze Video-Anleitung zum neuen Ausleihe-Automaten erstellt. Foto: Stadtbücherei

Die sozialen Medien dienen für immer mehr Menschen als wichtige Informationsquelle. Um auch über diese Kanäle ihre Mitteilungen zu verbreiten, ist die Stadtbücherei Langen auf Instagram vertreten. Und das jetzt seit genau einem Jahr.

In dieser Zeit haben sich über 300 Menschen dafür entschieden, der Bildungseinrichtung für ihre Neuigkeiten zu folgen. Und davon gab es viele: 130 Posts wurden in den ersten zwölf Monaten von der Stadtbüchereimitarbeiterin Allyson Obermeier und der Auszubildenden Johanna Wagner veröffentlicht.

In den kurzen Videos oder Bildnachrichten informierten sie über neue Bücher, DVDs und die langerwartete Wiederaufnahme von Brettspielen in die Ausleihe. Auch die im vergangenen Jahr ganz neu eingeführten Kindermedien „Tonies“ und Konsolenspiele konnten so beworben werden und finden seitdem bei den jungen Büchereinutzern reißenden Absatz.

Aber auch jenseits des Medienbestandes bietet der Instagram-Kanal viele Einblicke hinter die Kulissen der Stadtbücherei. Die Mitarbeiterinnen und ihre vielfältigen Tätigkeiten wurden vorgestellt oder die jeweils aktuellen Corona-Lockerungen konnten bekannt gemacht werden. Dazu zählte auch die Wiederaufnahme von Büchereiveranstaltungen für Erwachsene, durch die endlich wieder zu Lesungen und Vorträgen eingeladen werden darf.

Und schließlich ist Instagram auch eine schöne Möglichkeit, den treuen Fans der Stadtbücherei beste Wünsche zu den jährlichen Feiertagen wie Ostern, Weihnachten oder Neujahr zu überbringen. Wer auch zu diesem Kreis gehören möchte, kann der Stadtbücherei ganz einfach unter #stadtbuechereilangen auf Instagram folgen.

Zurück