Aktuelles Rathaus | Aktuelles Stadtbücherei

In den Tiefen des Herzens

Lesung mit den Autoren der Kreativen Schreibwerkstatt

09.10.2017

Um Beiträge mit Liebe und Fantasie, Verbrechen und lustige Begebenheiten geht es bei der nächsten Lesung der Kreativen Schreibwerkstatt. Zum diesjährigen Motto „Tief im Süden meines Herzens“ haben die zehn Hobby-Autoren ihre Gedanken zu Papier gebracht. Zu hören gibt es die Texte und Gedichte am Mittwoch, 25. Oktober, 19 Uhr in der Langener Stadtbücherei.

Sonnhild Grevels Geschichte „Über-Brücken“ handelt von einer Liebe, die Grenzen und den Mauerfall überdauert. Bei Hanne Weigang schaut eine Person in einen Spiegel und weiß „Auf den ersten Blick“, dass ihr gefällt, was sie dort sieht. In Dieter Hofrocks Gedicht „Schmalz-brotrunde“ führt dagegen ein verunglücktes Schmalzbrot zu einem Glücks-Fall.

Glücklich sind auch „Sophie und die orangerote Fee“, die sich in dem Text von Helga Varela zum Fußballspielen treffen. In Stefanie Umbachs Beitrag wird der Stoffhase Hoppel, der laut der jungen Tanja früher mystische Kräfte hatte, „Gedrückt“. Früher? Früher hat der Biolehrer in Jutta Mayers „Der Marsflug“ seinem Opa wirklich alles geglaubt.

Der Metzgermeister in Gerlinde Richters Geschichte „Man nehme …“ kann es kaum glauben, als tatsächlich jemand aus dem Weißen Haus anruft. Und die Protagonistin in Ingelore Bönekes Beitrag „Schnitzeljagd“ wollte eigentlich niemanden umbringen. Auch eine französische Politikerin in der Geschichte „Große Tiere“ von Christina Krause-Böhm hat sich ihre Karriere etwas anders vorgestellt. Bei Gabriela Leonhardt hat jemand dagegen endlich seinen „Traumberuf“ gefunden.

Wer davon träumt, auch einmal etwas Selbstgeschriebenes vorzutragen, hat ebenfalls die Möglichkeit dazu. Im letzten Jahr hatten die Mitglieder der Schreibwerkstatt dem Publikum die Aufgabe gestellt, sich zum Stichwort „Mitbewohner gesucht“ literarisch auszulassen. Die Ergebnisse der Zuhörer dürfen bei der Lesung zum Besten gegeben werden.

Die Schreibwerkstatt hat sich im Juli 1993 aus den Mitwirkenden der Einsteiger-Abendkurse zur „Produktiven Schreibwerkstatt“ gegründet und trifft sich nun jeden vierten Mittwoch im Monat im Kulturhaus Altes Amtsgericht zur Besprechung und Bearbeitung der selbst geschriebenen Texte.

Der Eintritt zur Lesung in der Stadtbücherei Langen, Südliche Ringstraße 77, ist frei.

Zurück