Aktuelles Rathaus | Aktuelles Stadtbücherei

Für gute Buchbesprechungen belohnt

Aktion Lesekiste in der Stadtbücherei

11.06.2018
Lesekiste
Foto: Sorger/Stadt Langen

Lesen ist wichtig und sollte gefördert werden. Genau das ist das Anliegen der Stadtbücherei Langen und der Buchhandlung Litera, die jetzt wieder ihre „Lesekiste“ geöffnet hat. Bei dem Leseförderprojekt können sich Schulklassen der zweiten bis sechsten Jahrgansstufe kostenlos Bücher in der Buchhandlung aussuchen. Anschließend fassen die Kinder den Inhalt des jeweiligen Werkes zusammen und schreiben ihre Meinung zum Buch auf. Außerdem können sie dazu Bilder malen und Collagen gestalten. Beteiligt haben sich 17 Schulklassen und der Wahlpflichtkurs der Schulbüchereiverwaltung der Adolf-Reichwein-Schule. Erstmals war die Wilhelm-Leuschner-Schule aus Egelsbach mit von der Partie. Gisela Bender und Christiane Vey haben als ehrenamtliche Helferinnen der Stadtbücherei gemeinsam mit deren Mitarbeiterinnen die besten Buchbesprechungen ermittelt. An die Gewinnerinnen und Gewinner überreichten jetzt Litera-Inhaberin Beate Neiß (oben links) und Stadtbücherei-Leiter Thomas Mertin (unten rechts) Büchergutscheine und kleine Präsente.

Zurück