Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Stadtbücherei

Foto-Ausstellung „Von der Heimat weit?!“

10.02.2020
Foto-Ausstellung Von der Heimat weit
Langens Erster Stadtrat Stefan Löbig (links) gehörte zu den ersten Gratulanten der jungen Fotografen bei der Vernissage in der Stadtbücherei. Foto: Stadt Langen

Was ist Heimat und wie definiert man sie für sich selbst? Dieser Frage gingen junge Migrantinnen und Migranten in einem Kunstprojekt nach und stellen ihre fotografischen Antworten in einer Ausstellung vor. Zu sehen sind die Bilder unter dem Titel „Von der Heimat weit?!“ in der Langener Stadtbücherei. Erster Stadtrat Stefan Löbig eröffnete jetzt die Präsentation im Literaturtempel an der Südlichen Ringstraße. Zu sehen sind die Fotos bis Samstag, 29. Februar während der üblichen Öffnungszeiten.

Unterstützt wurden die jungen Leute aus Syrien, dem Irak und Afghanistan bei ihrer Aktion vom Mentoring-Projekt „MiKaDo“ des Internationalen Bunds Langen (IB). Es zielt auf die Integration von Flüchtlingen durch Demokratie- und Wertevermittlung ab. Weitere Informationen gibt es dazu im Internet auf der Web-Seite des IB unter der Adresse www.internationaler-bund.de.

 

Zurück