Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Stadtbücherei

25-mal die richtigen Worte gefunden

Lesung mit den Autoren der Kreativen Schreibwerkstatt

30.09.2019

Über Liebe, Verbrechen und lustige Begebenheiten geht es bei der nächsten Lesung der Kreativen Schreibwerkstatt, die zum 25-mal ihre Zuhörer begeistern wird. Zum Motto „Gut getroffen“ haben die zehn Hobby-Autoren ihre Gedanken zu Papier gebracht. Zum Besten geben sie die Texte am Mittwoch, 16. Oktober, 19 Uhr in der Langener Stadtbücherei. Der Eintritt ist frei.

Hanne Weigang freut sich, endlich ihre lange verschollene Freundin wiederzutreffen. Muss man einem ehemaligen Soldaten alles glauben? Mit dieser Frage setzt sich Rolf-Markus Winkler auseinander. Ingelore Böneke wundert sich, was ein Elefantenbaby in luftiger Höhe macht, und - vor allem - wie es dort wieder herunterkommt.

In einer Geschichte von Jutta Mayer knabbern ein paar Hosenträger ordentlich am Selbstbewusstsein eines Rowdies. Ist da noch was zu retten? Und Linde Richter hat Probleme mit einer elementaren Grundrechnung, die ihr Liebesleben bedroht. Kann ein guter Kaffee Freundschaften retten oder steht Stefanie Umbach mit ihrer Geschichte sprichwörtlich auf der Leitung?

Gabriela Leonhardt findet einen Haufen schwarzen Stoff mitten auf dem Fahrradweg und kann kaum glauben, was sich darunter versteckt. Und Christina Krause-Böhm wirft die Frage auf, ob Geldbonzen und Kriminelle möglicherweise zur gleichen Gaunergruppe gehören. Geschlechterkampf im Outback? Das kann einfach nicht gut gehen, weiß Sonnhild Grevel aus Erfahrung. Und Dieter Hofrock schleift den Wetzstein, um einen düsteren Gesellen aufs Feld zu schicken, wobei der nicht wirklich zum Zug kommt.

 

Zurück