Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kinder/Jugendliche | Aktuelles Familie/Soziales | Aktuelles Ferienbetreuung

Spielend das Taschengeld aufbessern

Unterstützung für Kinder- und Jugendarbeit gesucht

29.01.2018

Wer hat Lust, das Team der städtischen Koordinationsstelle Jugendarbeit zu unterstützen, dabei viel Spaß zu haben und sein Taschengeld aufzubessern? Gesucht werden engagierte junge Menschen von 14 bis 25 Jahren, die einen guten Draht zu Kindern und Jugendlichen haben und nicht nur bei Einzelveranstaltungen mitwirken, sondern über einen längeren Zeitraum dabei sind.

Die Koordinationsstelle bietet zahlreiche Ferien- und Freizeitangebote. Dazu zählen die Ferienspiele auf der Juki-Farm, Kunstwochen, das Musikcamp „Tut-Klong-La“, das Dragomobil mit seinen Spielgeräten, der offene Treff und Veranstaltungen im Jugendzentrum. Bei alldem können motivierte Studentinnen und Studenten sowie Schülerinnen und Schüler eigene Ideen und ihr Engagement einbringen. Von Vorteil sind Erfahrungen, Kreativität, Organisationtalent und Fremdsprachenkenntnisse.

Die konkreten Aufgaben und die Bezahlung richten sich nach Alter und Erfahrung. Die jungen Helferinnen und Helfer werden im Laufe des Jahres durch Anleitung und Schulungen mit der Grundzügen der Kinder- und Jugendarbeit vertraut gemacht.

Interessenten bewerben sich mit Lebenslauf bei Karin Rentzsch, E-Mail: krentzsch@langen.de, die Fragen vorab gerne telefonisch unter 06103 203-670 beantwortet. Weitere Infos zur Koordinationsstelle Jugendarbeit gibt es unter www.juz-langen.de.

Zurück