Corona-Pandemie: Bitte die Informationen auf der Startseite www.langen.de beachten!

Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Umwelt/Bauen | Aktuelles Tourismus | Aktuelles Corona

Siebenschläfermaimarkt fällt aus

Langener Stadtradeln in den September verschoben

15.04.2020

Wie erwartet kommt jetzt auch das Aus für den Siebenschläfermaimarkt. Das wie immer für den ersten Sonntag im Mai geplante bunte Treiben auf der geschmückten Wassergasse muss angesichts der Einschränkungen durch das Corona-Virus ersatzlos gestrichen werden. Eine Entscheidung, die dem Obst- und Gartenbauverein Langen, der Werbegemeinschaft Wassergasse und der städtischen Umweltberatung als Veranstalter gewiss nicht leichtgefallen ist. Aufgrund der Corona-Bestimmungen und der Ansteckungsgefahr gab es dafür aber keine Alternative. Im nächsten Jahr soll die Frühlingsfeier wieder mit frisch gekelterten Siebenschläferschoppen, Naturschutzinfos und offenen Geschäften die Menschen zusammenbringen.

Ebenfalls am 3. Mai sollte der Startschuss für das Langener Stadtradeln am Stand des ADFC fallen. In Absprache mit dem Fahrrad-Club wurde die Aktion in den September verschoben. Mit Auftakt wie in den Vorjahren beim Langener Markt (Sonntag, 6. September). Schließlich machen Radtouren mehr Spaß in Gesellschaft und mit einer zünftigen Einkehr in einer Gartenwirtschaft. Außerdem ist es momentan schwieriger, Kilometer für die Teilnahme der Stadt an dem bundesweiten Umweltwettbewerb zu sammeln, da viele Berufspendler zu Hause arbeiten und damit regelmäßige Fahrten zum Bahnhof oder Arbeitsplatz entfallen.

Anmeldungen für Stadtradeln vom 6. bis 26. September sind bereits auf der Homepage www.stadtradeln.de möglich. Für weitere Informationen steht die Umweltberatung gerne unter 06103 203-391 bereit.

Zurück