Corona-Pandemie: Bitte die Informationen auf der Startseite www.langen.de beachten!

Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit

Neuer Kunstrasenplatz für den Club

12.10.2020
Kunstrasen FC Langen
Foto: Schaible/Stadt Langen

Die intensive Nutzung hat Auswirkungen: Der rund 13 Jahre alte Belag des Kunstrasenplatzes des 1. FC 1903 Langen (FCL) im Waldstadion war marode und musste saniert werden. Jetzt ist die Anlage offiziell wieder in Betrieb genommen worden. Bürgermeister Jan Werner (Zweiter von links) ließ sich von Vorsitzendem Stephan Seibel, Geschäftsführer Michael Vierrath und Zweitem Vorsitzenden Stefan Schmidt (von links) den erneuerten Platz zeigen, auf dem nun wieder perfekte Bedingungen für Trainings- und Spielbetrieb herrschen. Wie bei der Anlage der SSG Langen, die ebenfalls in diesem Jahr saniert wurde, kam auch beim FCL mit Sand verfüllter Kunstrasen zum Einsatz. Auf das aus Umweltschutzgründen problematische Plastikgranulat wurde bewusst verzichtet. Die Stadt Langen investierte circa 300.000 Euro in die Erneuerung des 6.000 Quadratmeter großen Feldes, wobei sie sich über einen Zuschuss von 50.000 Euro aus dem Programm „Sportland Hessen“ freuen kann. Beim FCL sind aktuell rund 530 Fußballer in 24 Mannschaften aktiv, darunter 450 Kinder und Jugendliche. Insgesamt hat der Club 670 Mitglieder.

Zurück