Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Standesamt | Slider Startseite

Mehr Sterbefälle und Trauungen in Langen

Standesamt veröffentlicht Statistik für das vergangene Jahr

16.01.2023

Das Standesamt Langen hat seinen Bericht für das vergangene Jahr veröffentlicht: Mehr Sterbefälle und Trauungen als im Vorjahr belegen die amtlichen Dokumente. Auch 915 neue Erdenbürger (2021: 937 Babys) beurkundeten die Beamten 2022 – 251 von ihnen sind waschechte Sterzbachstädter. Die Eltern aus Langen und Umgebung freuten sich über 450 Jungen und 465 Mädchen (2021:489/448). Ein Kind kam als Hausgeburt zur Welt, die anderen in der Asklepios Klinik. Zwillinge gab es im Zuständigkeitsbereich des Standesamtes keine zu vermelden.

Die beliebtesten Mädchennamen waren Amira (acht), Lina (sechs), Mia (sechs), Elena (fünf) und Emma (fünf). Bei den Jungen lagen Noah und Paul (jeweils sieben) an der Spitze. Der dritte Platz ging an den Namen Emil (sechs). Dann folgten Elias (fünf) und Ben (vier).

Einen Aufwärtstrend gab es bei den Eheschließungen. 156 Paare ließen sich im vergangenen Jahr trauen. 2021 traten 55 weniger vor den Traualtar. Aufgrund der Lockerungen in der Corona-Pandemie konnten sich 23 Brautleute im Alten Rathaus und 18 in der Merzenmühle das Ja-Wort geben (2020 und 2021 wurden dort keine Trauungen angeboten). 

Einen traurigen Rekord verzeichnet die Statistik bei den Sterbefällen: Beurkundet wurde im vergangenen Jahr der Tod von insgesamt 1.130 Frauen und Männern. Aus Langen stammten 331. Diese hohe Zahl während der Pandemie war ein Novum, denn das Langener Standesamt musste noch nie mehr als 1.000 Verstorbene pro Jahr verzeichnen. Vor drei Jahren waren 785, vor zwei Jahren 871 Verstorbene zu beklagen. Vor zehn Jahren mussten gar nur durchschnittlich 500 bis 600 in Langen registrierte Tote jährlich von ihren Angehörigen betrauert werden.

Genau 249 Anträge auf Einbürgerung wurden außerdem im Rathaus an der Südlichen Ringstraße gestellt und 113 entsprechende Urkunden ausgehändigt (2021: 154 Anträge, 55 Urkunden). Auswärts beurkundete Eheschließungen, Geburten oder Sterbefälle tauchen in der örtlichen Statistik des Standesamtes nicht auf.

Mehr Informationen, Öffnungszeiten und Kontaktdaten des Langener Standesamts gibt es im Internet unter www.standesamt-langen.de.

Zurück