Corona-Pandemie: Bitte die Informationen auf der Startseite www.langen.de beachten!

Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Musikschule

Langener Lions Club hilft Musikschul-Lehrkräften

09.06.2020
Allen Grund zur Freude hatte Musikschulleiter Uwe Sand-voß (Zweiter von rechts) als ihm Bürgermeister und Lions Vize-Präsident Frieder Gebhardt, Sekretär Thomas Keim und Präsident Stefan Schmidt (von links) die Einkaufs-Gutscheine übergaben. (Foto Stupp/Stadt Langen)
Allen Grund zur Freude hatte Musikschulleiter Uwe Sand-voß (Zweiter von rechts) als ihm Bürgermeister und Lions Vize-Präsident Frieder Gebhardt, Sekretär Thomas Keim und Präsident Stefan Schmidt (von links) die Einkaufs-Gutscheine übergaben. (Foto Stupp/Stadt Langen)

Von der derzeitigen Corona-Pandemie sind auch die Lehrerinnen und Lehrer der Langener Musikschule betroffen. So fallen unter anderem in Zeiten von Veranstaltungsverboten bei vielen Lehrkräften, die auch unter Honorareinbußen zu leiden haben, wichtige Konzert-auftritte weg. Diese Gagen machen einen nicht geringen Anteil ihrer Einkünfte aus.

Grund genug für den Langener Lions Club, den Lehrkräften der Kultureinrichtung an der Darmstädter Straße jetzt finanziell zu helfen. Schließlich kennt man sich: Der Serviceclub und die Musikschule arbeiten seit über 20 Jahren erfolgreich miteinander. So organisieren sie alljährlich gemeinsam den „Lions Junior Contest“, einen Wettbewerb für junge Musiker. Und da die Veranstaltung in diesem Jahr ausfallen muss, beschloss der Verein, rund 4.700 Euro für die gute Sache zu spenden. Damit aus dem Sponsoring eine richtige „Win-Win-Situation“ für alle wird, wandelten die „Löwen“ das Geld in Einkaufsgutscheine der Aktion „So nah, so gut, so Langen“ um. Davon haben dann sowohl die Lehrkräfte der Musikschule etwas, als auch die lokalen Einzelhändler der Sterzbachstadt.

 

Zurück