Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kinder/Jugendliche | Aktuelles Familie/Soziales | Aktuelles Ferienbetreuung

Kinder entdeckten ihre künstlerische Ader

Spannende Ferienaktion in Mini-Langen

13.01.2020
Mini-Langen - Stefan Löbig
Jibril, gerade amtierender Bürgermeister in Mini-Langen, zeigt Erstem Stadtrat Stefan Löbig (rechts) seine selbstgebastelte Schachtel mit Schlange. Foto: Stupp/Stadt Langen

„Bürgermeister sein macht viel Spaß, ist aber auch ganz schön anstrengend“, so lautete das Resümee von Jibril, der in der Spielstadt Mini-Langen im Jugendzentrum (Juz) für einen Tag an der Spitze der Ferien-Gemeinde stand. Neben seinen Verwaltungsaufgaben blieb dem kleinen Stadtoberhaupt jedoch noch genügend Zeit, um sich bei den zahlreichen Kunstangeboten im Juz kreativ auszuleben. Und so konnte der Achtjährige Langens Erstem Stadtrat Stefan Löbig bei dessen Besuch an der Nördlichen Ringstraße stolz das Ergebnis seiner Arbeit präsentieren.

Mit ihm übten sich etwa 60 Mädchen und Jungs zwischen sechs und 14 Jahren eine Woche lang in Berufen wie Kreativschmied, Koch, Banker, Journalist oder Polizist und entdecken bei den verschiedensten Aktionen ihre künstlerische Ader. Mini-Langen ist ein Schulferienprojekt der städtischen Koordinationsstelle Jugendarbeit in Zusammenarbeit mit der Caritas, der Evangelischen Kirchengemeinde Langen und der örtlichen Arbeiterwohlfahrt Langen

Zurück