Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kinder/Jugendliche | Aktuelles Familie/Soziales | Aktuelles Ferienbetreuung

Im Pyjama durchs Jugendzentrum

11.10.2021
Im Pyjama durchs Jugendzentrum
Viel Spaß hatten jetzt die Mädchen bei der Pyjama-Party im Langener Jugendzentrum. Foto: Stadt Langen

Heiß her ging es jetzt bei der Pyjama-Party für Mädchen im Langener Jugendzentrum (JUZ). Geimpft, getestet oder genesen kamen die Teilnehmerinnen mit Matratzen, ihrem schönsten Pyjama, Kuschelkissen und Süßigkeiten ins JUZ und lernten sich beim Spiel „Wahrheit und Lüge“ besser kennen. Gestärkt durch ein leckeres Curry mit Reis und viel Gemüse begannen sie den Abend mit einer lustigen Karaoke-Show. Dabei verkleideten sich alle und gaben ihre schönsten Songs zum Besten.

Natürlich durfte auch ein Beauty-Programm nicht fehlen. Die Girls flochten sich gegenseitig die Haare, lackierten ihre Fingernägel und malten sich mit Neonfarbe Schmetterlinge und Blumen auf die Haut, die bei der Discobeleuchtung im großen Saal toll leuchteten. Neben vielen Gesprächen stand auch noch ein Film auf dem Programm. Am nächsten Morgen gab es zum Frühstück selbstgebackene knusprige Waffeln, anschließend hieß es für einige Abschied nehmen, während andere Mädchen direkt mit den Vorbereitungen für das nachfolgende Oktoberfest des Jugendforums begannen.

„Die Mädchen waren eine tolle Truppe und haben sich gegenseitig inspiriert und motiviert. Es waren auch Teilnehmerinnen aus der Sozialraumarbeit dabei, die sich durch die Erzählungen der anderen für das Jugendforum begeistert haben“, zieht Anna-Lena Steinmetz, neue Mitarbeiterin der städtischen Koordinationsstelle Jugendarbeit, Bilanz der gelungenen Veranstaltung.

Die Pyjamaparty wurde im Rahmen des Programms Jugend stärken im Quartier durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Weitere Infos zu den Angeboten im Jugendzentrum Langen stehen im Internet unter der Adresse www.juz-langen.de.

Zurück