Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Umwelt und Klima

Hundekotbeutel-Spender gestiftet

27.09.2021
Hundekotbeutelspender
Durch ihre Spende sind jetzt Hundebesitzer für den Gassi-Gang an der Bornbruchschneise bestens gerüstet: (von links) Thomas Helfmann und seine Frau Gabriele Sylla-Helfmann mit ihrem englischen Cocker Spaniel Lloyd. Foto: Stupp/Stadt Langen

Hundehaufen in Grünanlagen, auf Spielplätzen oder Gehwegen müssen nicht sein. Wer beim Gassi gehen eine Tüte dabei hat, kann die Tretminen leicht aufsammeln und ordnungsgemäß entsorgen. Viele machen das, aber eben nicht alle und das störte Gabriele Sylla-Helfmann und Thomas Helfmann. Aus diesem Grund stifteten die beiden Langener jetzt der Stadt einen Hundekotbeutel-Spender an der Bornbruchschneise in Oberlinden, den viele Hundehalter aus dem Vogelviertel und Umgebung beim Gassi gehen mit ihren vierbeinigen Freunden nutzen können.

Bürgermeister Jan Werner bedankte sich vor Ort bei den großzügigen Spendern: „Das ist eine prima Idee. Ich freue mich über alle, die mithelfen, unsere Stadt sauber zu halten.“

Hundekotbeutel sind an mehr als 30 Stationen im Stadtgebiet kostenlos erhältlich. 

Zurück