Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Stadtbücherei

Gibt es Fehlerteufel?

Wieder Vorlesestunde in der Stadtbücherei

29.08.2022

Als Schüler macht man seine Aufgaben sehr gewissenhaft und dann kommt es doch vor, dass sich plötzlich darin ein Fehler eingeschlichen hat. Geht das mit rechten Dingen zu? Grundschulkinder können sich über dieses Phänomen eine Geschichte anhören, die bei der nächsten Vorlesestunde in der Langener Stadtbücherei vorgetragen wird. Am Freitag, 9. September, 15 Uhr, liest Büchereimitarbeiterin Gabriele Demelt das Buch „Die verschwundenen Buchstaben“ von Julia Breitenöder vor.

Was ist kugelrund und quietschrosa und frisst Buchstaben? Der Abc-Käfer! Den gibt es nicht? Das hat Paul auch gedacht. Doch über Nacht verschwinden plötzlich Buchstaben aus seinem Hausaufgabenheft. Im Anschluss an die spannende Erzählstunde basteln die Mädchen und Jungen Buchstabenkäfer aus bunter Pappe. Für die Bastelmaterialien wird gesorgt.

Der Eintritt zur Vorlesestunde ist frei, die Teilnehmerzahl aber begrenzt. Telefonische Anmeldungen nimmt die Stadtbücherei ab Donnerstag, 1. September, 10 Uhr, unter der Rufnummer 06103 203-420 entgegen.

Zurück