Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Umwelt/Bauen

Für Umwelt- und Klimaschutz

Initiative „Fair-brauchen“ geht in die nächste Runde

10.02.2020

Die beiden ersten Treffen der Umweltgruppe „Fair-brauchen“ im vergangenen Jahr waren ein voller Erfolg. Mehr als 30 Bürgerinnen und Bürger waren bei beiden Veranstaltung mit von der Partie und haben gemeinsam über Umweltthemen diskutiert und Projektideen entwickelt. Jetzt sollen Taten folgen.

Auf der Agenda stehen unter anderem die Organisation einer Anti-Plastik-Woche und einer Konsumausstellung. Weiterhin lotet die Fair-brauchen-Gruppe aus, wie es möglich ist, einen unverpackt-Laden nach Langen zu holen und wie die Nutzung von Einweg-Plastikflaschen in örtlichen Schulen und Kitas reduziert werden kann.

Das erste Treffen im neuen Jahr ist für Mittwoch, 12. Februar, 19 Uhr, geplant. Treffpunkt ist wieder das Zentrum für Jung und Alt an der Zimmerstraße 3. Neue Gesichter sind immer willkommen. Weitere Informationen zur Umweltgruppe „Fair-brauchen“ gibt es im Internet unter www.fair-brauchen.de und telefonisch bei der städtischen Umweltberatung im Rathaus (Telefon 203-391).

 

Zurück