Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Umwelt und Klima | Aktuelles Kultur/Freizeit | Slider Startseite | Slider Kultur/Freizeit

Eröffnungsfest am Radschnellweg

Bühnenprogramm mit Talk und Musik am 30. Oktober

11.10.2021
Radschnellweg live

Die Trasse des künftigen Radschnellwegs von Darmstadt bis nach Frankfurt ist über den Sommer ein gutes Stück länger geworden: Radler können künftig bequem und zügig von Darmstadt-Wixhausen bis nach Langen hinein fahren. Die bereits bestehende Strecke zwischen Wixhausen und dem Egelsbacher Bahnhof wird derzeit Richtung Norden erweitert und endet dann in der Langener Walter-Rietig-Straße. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird die Strecke in Kürze freigegeben.

Zur offiziellen Einweihung des neuen Teilstücks findet am Samstag, 30. Oktober, ein Fest unter dem Motto „Radschnellweg live“ statt. Von 11 bis 17 Uhr wird im Außenbereich der Langener Südgemarkung entlang des Leukertswegs ein buntes und informatives Programm rund um den Schnellweg und das Radfahren im Allgemeinen geboten. Die Veranstalter haben dazu ein informatives Bühnenprogramm mit Talkgästen und Musik auf die Beine gestellt. An zahlreichen Ständen gibt es Informationen, auch können die Besucherinnen und Besucher Fahrräder, E-Bikes oder Pedelecs ausprobieren und dabei auch den Radschnellweg testen.

„Wir sind sehr froh, dass die Trasse des Radschnellwegs nun unsere Stadt erreicht hat“, sagt Bürgermeister Jan Werner. „Jeder, der schon einmal auf dem Stück von Egelsbach Richtung Süden unterwegs war, weiß, wie komfortabel sich dort radeln lässt. Ich bin überzeugt, dass auch viele Langener nun öfters auf das Rad steigen, wenn sie nach Darmstadt oder zukünftig nach Frankfurt möchten“, betont Jan Werner. Und Erster Stadtrat Stefan Löbig ergänzt: „Der Radschnellweg bietet nicht nur Berufspendlern eine Alternative zur Autofahrt, sondern ist auch für Freizeitradler eine echte Verbesserung.“ Genau das soll bei der Veranstaltung „Radschnellweg live“ vermittelt werden. „Wir hoffen, dass viele Langener die Gelegenheit nutzen und sich vor Ort über das neue Teilstück und die zukünftige Trassenführung informieren“, rühren Jan Werner und Stefan Löbig die Werbetrommel für das Fest.

Bei der Veranstaltung am Samstag, 30. Oktober, gilt die 3G-Regel. Die Veranstalter bitten die Besucher, beim Eintritt in den Veranstaltungsbereich am Leukertsweg den Nachweis über Impfung oder Genesung oder einen tagesaktuellen Test bereitzuhalten.

 „Radschnellweg live“ ist ein Projekt der Regionalpark Rhein Main Südwest gGmbH in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sowie den beteiligten Kommunen, der Hochschule Darmstadt und hr iNFO.

2022 soll dann in Langen weitergebaut werden. Nächstes Teilstück ist der Bereich nördlich der Walter-Rietig-Straße entlang der Bahnlinie bis zum Bahnhof. Nach den derzeitigen Planungen soll der komplette, 35 Kilometer lange Radschnellweg Darmstadt – Frankfurt 2023 fertiggestellt sein.

 

Zurück