Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kinder/Jugendliche | Aktuelles Familie/Soziales

Bunte Ostergrüße auf der Bahnstraße

22.03.2021
Osterbaum Malaktion Kita Nordlicht
Stolz übergab eine kleine Delegation von Kindern aus der Kita Nordlicht mit ihren Erzieherinnen den Besitzerinnen des Kiosks an der Post ihre bunten Ostergrüße. Foto: Kita Nordlicht

Ostern steht vor der Tür, doch derzeit dominiert noch spätwinterliches Grau das Stadtbild in Langen. Um wenigstens etwas Farbe und Fröhlichkeit auf die Bahnstraße zu bringen, hatten Alexandra Schüler und Susana Schaary vom Kiosk an der Post eine tolle Idee: Auf der immer schön gepflegte Baumscheibe vor ihrem Traditionsladen stellten sie zwei Weidenbäumchen auf und luden die Kinder der Kita Nordlicht und der Ludwig-Erk-Schule zu einer Ostereier-Malaktion ein.

Kurzerhand griffen 23 Jungen und Mädchen in der städtischen Betreuungseinrichtung an der Nordendstraße zu Farbe und Pinsel und verwandelten weiße Eierschalen in kleine bunte Kunstwerke. Wegen der Pandemie konnte jedoch nur eine zehnköpfige Delegation des Kindergartens den bunten Augenschmaus in die Zweige der Osterbäumchen aufhängen. Aber trotzdem wurden sie so zu einem echten Hingucker auf der Langener Einkaufs-Meile. Zum Dank gab es für alle kleine Künstler eine süße Belohnung. Auch die Schulkinder der benachbarten Grundschule brachten ihre bunten Ostergrüße vorbei, wo sie jetzt die Passanten auf der Bahnstraße erfreuen.

Zurück