Aktuelles Ferienbetreuung

Basteln, spielen, Rätsel lösen

Spielplatzwochen in Langen kommen gut an

22.07.2019
Spielplatzwochen - Basteln Spielen Rätsel lösen
Am Belzborn begannen die Spielplatzwochen bei fantastischem Wetter, so dass Betreuer und Kinder mit der Sonne um die Wette strahlen konnten. Foto: Dexheimer/Stadt Langen

Wenn eine Fee, ein Zauberer und ein König auf dem Spielplatz die Bastelscheren reichen und zwei Ritter sich vor der Wippe mit Pappschwertern duellieren sind Spielplatzwochen in Langen.

Das Ferienangebot ist eine Kooperation der Evangelische Kirchengemeinde Langen, der Jugendarbeit der Stadt Langen, der AWO und dem Caritasverband. Finanziert wird alles vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der BAG Spielmobile „Kultur macht Stark, Bündnisse für Bildung“.

Gestartet ist das reisende Gute-Laune-Programm in der ersten Ferienwoche auf dem Spielplatz am Belzborn. Dort galt es einen Grummelkönig zum Lachen zu bringen, Rätsel zu lösen und gemeinsam auf Schnitzeljagd zu gehen. Ganz stolz waren die sechs- bis 14-jährigen Kinder auf die selbstgebastelten Märchenbücher, in denen fleißig Abzeichen für absolvierte Abenteuer gesammelt wurden.

Die Spielplatzwochen gehen bei gutem Wetter montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr über die Bühne. Noch bis 12. Juli läuft das Programm, bei dem sich diesmal alles um Märchen dreht, auf dem Gelände an der Elisabethenstraße beim Alphahochhaus. Die letzte Sommerferien-Station ist der Spielplatz am Friedhof (Südliche Ringstraße), wo die Truppe vom 15. bis 19. Juli gastiert.

 

Zurück