Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Standesamt | Slider Startseite

Standesamt wieder komplett

Mona Merz wechselt von der Feuerwache ins Rathaus

21.03.2022
Mona Merz
Freudige Überraschung: Einen Monat früher als geplant erhielt Mona Merz ihre Urkunde als Standesbeamtin aus den Händen von Bürgermeister Jan Werner. Foto: Schaible/Stadt Langen

Zum 1. März wurde Mona Merz zur Standesbeamtin für den Standesamtsbezirk Langen (Hessen) bestellt. Sie komplettiert damit das Team des städtischen Standesamts.

Mona Merz wechselte bereits im August vergangenen Jahres hausintern vom Referat Brand- und Zivilschutz zum Standesamt und konnte so schon erste praktische Erfahrungen sammeln. Nach dem erfolgreich besuchten Grundseminar für Personenstands- und Familienrecht an der Akademie für Personenstandswesen in Bad Salzschlirf konnten Bürgermeister Jan Werner und Erster Stadtrat Stefan Löbig die Bestellungsurkunde einen Monat früher als geplant – und somit als freudige Überraschung – an Mona Merz überreichen.

Mona Merz ist in der Stadt Langen kein neues Gesicht. Bereits seit 2009 war die studierte BWL’erin im Referat Brand- und Zivilschutz angestellt und dort vorrangig für das Bestell- und Rechnungswesen tätig. „Eine ganz andere Tätigkeit in einem ganz anderen Umfeld“, sagt Mona Merz. Mit einem Augenzwinkern fügt sie hinzu: „Und ich wusste bei dem Wechsel vielleicht auch nicht so ganz, auf was ich mich einlasse.“ Umso spannender sei allerdings das neue Aufgabenfeld, in dem es noch so viel zu Lernen gibt, und das so viel umfassender ist, als es Außenstehende erwarten.

Der Freiwilligen Feuerwehr bleibt Mona Merz als ehrenamtliche Einsatzkraft weiterhin erhalten. Besonders freue sie auch der Rückhalt im neuen Team und im Fachbereich, wenn es tagsüber zu Einsätzen kommt, bei denen die hauptberuflichen Einsatzkräfte durch das ehrenamtliche Personal ergänzt werden.

Entspannung findet Mona Merz nach Feierabend meist zu Hause. „Wir sind leidenschaftliche Köche und Griller und werden oft von Freunden beneidet, wenn wir stolz den Sonntagsbraten auf den verschiedenen Kanälen gepostet haben“, lacht Mona Merz. Besonders genießt sie es auch, mit einem guten Glas Wein auf der Terrasse zu sitzen, von daher werden steigende Temperaturen bei ihr schon sehnlichst erwartet.

Auch die Leiterin des Standesamts, Ute Hielscher, freut sich darüber, dass ihr Team jetzt komplett ist. „Nachdem dort ja fast ein Generationenwechsel erfolgt ist, habe ich ein frisches und motiviertes Team um mich, mit dem sich die nächsten Jahre mit Sicherheit ganz hervorragend arbeiten lässt“, sagt Ute Hielscher.

Zurück