Aktuelles | Aktuelles Rathaus

Volkstrauertag 2017

06.11.2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Volkstrauertag gedenken wir der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Wir erinnern an die Millionen Toten unter den Soldaten und der Zivilbevölkerung. Auch im 21. Jahrhundert verursachen Kriege und Gewaltherrschaft in vielen Staaten immer noch unvorstellbares Leid.

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs mit seinen Millionen von Toten und nach dem Fall des Eisernen Vorhangs haben wir gedacht, dass neue, endliche friedliche Zeiten anbrechen würden. Die Realität sieht leider anders aus.

Wachsender Nationalismus, fortwährende terroristische Anschläge durch Fundamentalisten jeglicher Art, Flucht und Vertreibung von unschuldigen Menschen machen deutlich, dass echter Friede in vielen Teilen der Welt leider nur ein Sehnsuchtsziel und nicht die Wirklichkeit ist.

Grund und Notwendigkeit genug, auch in diesem Jahr ein gemeinsames Zeichen für den Wunsch nach Frieden zu setzen. Wir wollen den Ermordeten und Gefallenen eine Stimme gegen das Vergessen geben und mahnen damit die Täter der Gegenwart.

Die Feierstunde zum Volkstrauertag am Sonntag, 19. November, 11.30 Uhr, in der Trauerhalle des Langener Friedhofs wird vom Orchesterverein Langen und vom Männerchor Liederkranz 1838 Langen musikalisch begleitet. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sind herzlich willkommen!

Verband der Kriegs- und Wehrdienstopfer, Behinderten und Sozialrentner
Deutschlands e. V., Ortsgruppe Langen

Magistrat der Stadt Langen

Zurück