Aktuelles Rathaus | Aktuelles Ukrainehilfe

Sachspenden für ukrainische Flüchtlinge gesucht

30.05.2022

Die Stadt Langen sucht auch weiterhin Sachspenden für ukrainische Flüchtlinge. Vor allem Kleiderschränke, -stangen und -ständer, Esstische und Stühle sowie Bettwäsche und Bettlaken werden dringend benötigt. Spendenangebote können gerne mit Bild via E-Mail an die Adresse migration@langen.de geschickt werden. Der städtische Fachdienst Migration, Jugend, Spielplätze nimmt dann Kontakt mit den Spendern auf. Die Ausgabetermine für die Sachspenden werden persönlich an die Bedürftigen kommuniziert. In Zukunft sind auch feste Abgabetermine für Sachspenden in Planung.

Wer die Menschen aus der Ukraine mit Geld unterstützen möchte, kann seinen Betrag auf das Spendenkonto der Stadt Langen mit dem Verwendungszweck „Ukrainehilfe“ überweisen. Die IBAN–Nummer lautet:  DE62 5059 2200 0000 1508 00. Auf Wunsch stellt die Stadt auch eine Spendenquittung aus. Dies sollte beim Verwendungszweck vermerkt oder per E-Mail mitgeteilt werden.

Seit einigen Wochen haben schon viele Langener Bürgerinnen und Bürger Kleidung, Haushaltsgegenstände oder Geld gespendet. Die Finanzmittel nutzte die Stadt zur Einrichtung von Sprachkursen und für Unterrichtsmaterial.

Zurück