Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kinder/Jugendliche | Aktuelles Familie/Soziales

Per Delegation ins Jugendforum

15.02.2021

Um ab März die Interessen der Langener Kinder und Jugendlichen zu vertreten und auf kommunaler Ebene für sie als Sprachrohr zu dienen, werden jetzt die 45 Sitze des Jugendforums neu vergeben. Wer mitmachen möchte, muss zwischen zehn und 18 Jahren alt sein, in Langen wohnen und Lust haben, sich politisch zu engagieren. Ganz nach dem Motto: „Es ist deine Stadt, misch dich ein!“

Die Plätze werden per Losentscheid und an direkte Bewerberinnen und Bewerber verteilt. Weitere 15 Mitglieder können bis Freitag, 19. Februar, als Delegierte bestimmt werden. Insgesamt sieben Nominierungen sind dabei für Vereine und religiöse Gemeinschaften mit Jugendabteilungen, -gruppen oder -einrichtungen möglich. Jeweils zwei Schülerinnen und Schüler werden von den drei weiterführenden Schulen entsandt. Für die Erich-Kästner- und die Janusz-Korczak-Schule ist jeweils ein Platz reserviert.

Nennungen sind möglich per E-Mail an jugendforum@langen.de oder über das Anmeldeformular auf der Webseite der Stadt unter www.langen.de/jugendforum.html. Dort stehen auch weitere Informationen. Telefonische Unterstützung und Hilfe bei der Anmeldung gibt bei Julia Pöhler, Koordinationsstelle Jugendarbeit – Jugendforum, unter den Rufnummern 06103 203-674 und 0160-2011838.

Zurück