Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Wirtschaft | Aktuelles Ausbildung | Slider Startseite

Offene Türen bei Pittler Berufsausbildung

Ausbildungsmesse am 24. September digital sowie live vor Ort

17.09.2021

Mit einem Tag der offenen Tür samt Ausbildungsmesse stellen sich die Pittler ProRegion Berufsausbildung GmbH (pBA) und ihre Partner am Freitag, 24. September, jungen Menschen vor, die aktuell ihren beruflichen Lebensweg planen. Es handelt sich um eine Hybridveranstaltung, die Teilnahme ist sowohl online als auch vor Ort möglich. 

Von 10 bis 15.30 Uhr verwandelt sich das Gelände in der Siemensstraße 11-15 in einen Marktplatz für Ausbildungsangebote, Firmenpräsentationen und aktuelle Infos rund um die besten Ausbildungsmöglichkeiten und zu den Angeboten und Leistungen der pBA. Nach der Eröffnung durch Geschäftsführer Thomas Keil, die live im Internet übertragen wird, folgt um 10.45 Uhr eine Interviewrunde mit Gästen aus dem Bereich der Aus- und Weiterbildung. Online werden danach virtuelle Rundgänge, Talk-Runden und ein Live-Chat angeboten. Vor Ort gibt es einen Rundgang durch die Werkstätten und Messestände von zahlreichen Partnerfirmen. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Für eine Teilnahme vor Ort ist eine Anmeldung unter rueckmeldung@pba-online.de zwingend erforderlich. Es gelten die aktuellen Coronaregeln, Testmöglichkeiten vor Ort sind vorhanden.

Die Pittler ProRegion Berufsausbildung GmbH gehört zu den größten und modernsten Ausbildungszentren im Rhein-Main-Gebiet. Angeboten werden überbetriebliche Ausbildung, duale Ausbildung mit Bachelor-Studiengängen, Weiterbildungsmaßnahmen und Umschulungen. Aktuell lernen dort rund 500 junge Menschen in Berufen der vier Fachbereiche Metall, Elektro, Kältetechnik/Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sowie Facility Management. Träger der pBA sind die Stadt Langen und die Stiftung ProRegion der Fraport AG. Weitere Informationen gibt es unter www.pba-online.de im Internet.

 

Zurück