Aktuelles Rathaus | Slider Startseite

Infos in mehr als 100 Sprachen

www.langen.de nutzt Google zur Übersetzung

27.02.2017

Mehr als sieben Milliarden Menschen auf der Erde ist die deutsche Sprache fremd. Ihnen blieben die Informationen auf www.langen.de bisher zum großen Teil verborgen. Es gab lediglich einige Zusammenfassungen in den Sprachen der Partnerstädte. Jetzt nutzt das Rathaus ein kostenloses Übersetzungswerkzeug der Firma Google, um ihren Webauftritt internationaler zu gestalten. In über 100 Sprachen kann der „Google Translator“ die Inhalte auf den städtischen Seiten anzeigen.

Mit dem Klick auf die kleine Deutschlandflagge oben rechts öffnet sich die Liste mit den Sprachen, die zum Übersetzen zur Verfügung stehen. Die fremdsprachigen Texte sind in Grammatik und Syntax nicht perfekt, dennoch helfen sie, die Informationen zu verstehen und bieten damit einen deutlichen Mehrwert. Der Internetauftritt ist die virtuelle Visitenkarte der Stadt. Sie wird ständig weiterentwickelt, aktualisiert und optimiert.

Zurück