Aktuelles Rathaus | Aktuelles Familie/Soziales | Slider Startseite

Genussvolle Reise um den Globus

Fachstelle Migration lädt zum Kochen für Groß und Klein

08.10.2018

Leckeres Essen bringt Menschen in Langen zusammen – ob Neubürger oder Alteingesessene. Vor diesem Hintergrund gibt es am Samstag, 20. Oktober, als Abschlussveranstaltung der Interkulturellen Wochen einen gemeinsamen Koch- und Schlemmernachmittag im Schüler- und Familienzentrum an der Hans-Kreiling-Allee 15 A. Ab 15 Uhr wird unter Anleitung eines internationalen Teams geschnipselt, gerührt und gebacken.

Auf dem Speiseplan stehen zum Beispiel hessischer Zwiebelkuchen, thailändische Frühlingsrollen, Gurken-Joghurt Salat aus Mazedonien, türkische Pide und Börek, Hawidsch Polo (Hähnchen mit Karotten und Reis) aus dem Iran, Karotten Halwa afghanischer Art und Käsekuchen. Ab 18 Uhr wird das gemeinsam gekochte Buffet eröffnet. Organisiert wird die Aktion vom städtischen Fachdienst Migration, Jugend, Spielplätze, dem Wohnverbund Langen der Behindertenhilfe für Stadt und Kreis Offenbach, der Bahá ´i´ Gemeinde und der D.I.T.I.B.-Türkisch Islamischen Gemeinde Langen.

Mitmachen können Hobbyköche und Gourmets jeden Alters, die neue Kontakte knüpfen möchten. Auch wer nicht am Herd stehen möchte, kann sich anmelden. Teilnahmeformulare gibt es im Rathaus, im Schüler- und Familienzentrum und im städtischen Internetauftritt unter der Adresse www.langen.de.

Anmeldeschluss ist Montag, 15. Oktober. Erwachsene zahlen acht, Kinder vier Euro. Fragen zum Kochabend beantwortet Jasmina Petkovic von der Fachstelle Migration per E-Mail an jpetkovic@langen.de oder telefonisch unter 203-533.

Symbol Beschreibung Größe
Infofaltblatt und Anmeldung "Langen kocht gemeinsam"
(c) Susanne Craß
0.3 MB

Zurück