Corona-Pandemie: Bitte die Informationen auf der Startseite www.langen.de beachten!

Aktuelles Rathaus | Aktuelles Corona | Slider Startseite

Corona: Fragen und Antworten

www.langen.de und hessenWARN seriöse Informationsquellen

23.03.2020

Die Corona-Krise ist auf nicht absehbare Zeit das beherrschende Thema und obwohl sie allseits in den Medien präsent ist, finden nicht alle Bürgerinnen und Bürger Antworten auf ihre Fragen. Die Stadt Langen hat deswegen eine zentrale E-Mail-Adresse corona@langen.de eingerichtet. Sie dient als elektronischer Bürgerkontakt in erster Linie dazu, Fragen mit lokalem Bezug zu beantworten, etwa wenn es um den Service des Bürgeramtes geht. Darüber hinaus können hier Hilfsangebote für die Versorgung von Risikogruppen gemeldet werden. Dankenswerterweise haben das bereits einige Unternehmen getan. Die Stadt wird die Angebote entsprechend koordinieren. Das gilt allerdings nicht für Nachbarschaftshilfen, die sinnvollerweise im eigenen sozialen Umfeld geregelt werden.

Die Stadt trägt außerdem für Privatpersonen und Unternehmen laufend Informationen zum Corona-Virus auf einer eigenen Seite innerhalb ihres Webauftritts zusammen. Ein entsprechender Link steht auf der Startseite.  

Eine zuverlässige und seriöse Informationsquelle zu Corona ist überdies die vom Land Hessen betriebene App „hessenWARN“. Sie steht kostenlos im Google Play Store und im Apple iStore zur Verfügung. Die App informiert sachlich und schnell über Sofortmaßnahmen und grundlegende Handlungsempfehlungen der Hessischen Landesregierung und der nachgeordneten Behörden.

Zurück