Aktuelles Rathaus

Besuch aus Romoratin

Französische Schüler zu Gast in Langen

20.03.2017
Besuch aus Romorantin
Große Pläne für den Aufenthalt in Langen hatten die Austauschschüler und ihre Langener Paten, als sie im Rathaus von Bürgermeister Frieder Gebhardt begrüßt wurden. Foto: Dexheimer/Stadt Langen

Ganz im Zeichen der Städtepartnerschaft vollzieht sich der diesjährige Schüleraustausch zwischen Langen und Romoratin, das seit fast einem halben Jahrhundert mit der Sterzbachstadt verschwistert ist. 50 junge Leute aus der achten Jahrgangsstufe des Dreieichgymnasiums und aus dem französischen Collége Maurice Génévoix lernen dabei hautnah, was Völkerverständigung und internationale Freundschaft bedeuten. Neben dem Unterricht, stehen unter anderem eine Stadtrallye, ein Ausflug zum Wiesbadener Schloss Freudenberg und Exkursionen nach Frankfurt und Heidelberg auf dem Programm. Die Gäste bleiben bis Dienstag, 21. März.

Beim Empfang im Rathaus verdeutlichte Bürgermeister Frieder Gebhardt die Bedeutung eines vereinten Europas und erinnerte die Jugendlichen an ihre Verantwortung, auch künftig für Frieden und Solidarität über die Landesgrenzen hinaus einzutreten. Er bedankte sich bei den mitgereisten Lehrerinnen Claire Pontillon und Sabrina Gabet sowie Nicole Hutzler, Claudia Gaubatz und Dirk Böhmer vom Dreieichgymnasium. „Ohne ihr Engagement und die Unterstützung der Gasteltern wäre der Schüleraustausch in Langen nicht möglich“, betonte der Rathauschef.

Zurück