Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kinder/Jugendliche | Aktuelles Familie/Soziales

1.500 Euro für neues Spielgerät gespendet

20.12.2018
1500 Euro fuer neues Spielgeraet gespendet
Foto: Stupp/Stadt Langen

In den USA gilt der „Black Friday“ mit vielen Sonderangeboten und Rabatten als Startschuss des Weihnachtsgeschäfts. Der Schnäppchenfreitag ist mittlerweile auch in Deutschland angekommen und zieht viele Käufer an. Eine besondere Aktion zu diesem Datum haben sich die dm-Filialen Langen und Egelsbach ausgedacht.

Unter dem Motto „giving is the new black“ (Englisch: Geben ist das neue Schwarz) spenden sie fünf Prozent der Einnahmen dieses besonderen Tags für die gute Sache. In diesem Jahr profitiert die Langener Jugendarbeit von der Unterstützung des Discounters. Rund 1.500 Euro übergaben die dm-Mitarbeiterinnen Lisa Wolst (links) und Juliane Göllmann (Mitte) jetzt an (ab Zweite von links) Karin Rentzsch, Julia Rühmling, Carda Schübelin, Julia Pöhler, Steven Reitz, Andreas Rehwald und Sebastian Raupp. Das Team der Koordinationsstelle will von dem Geld ein bewegliches Spielzeug für das Dragomobil kaufen. Die Langener Kinder können sich schon auf den nächsten Frühling freuen, wenn das Fahrzeug voller toller Spiele wieder auf Festen und Spielplätzen am Sterzbach für sie bereitsteht.

Zurück