Corona-Pandemie: Bitte die Informationen auf der Startseite www.langen.de beachten!

Aktuelles Baustellen | Dezember 2019

Paul-Ehrlich-Institut punktet mit Standorttreue

19.12.2019

Für das Ranking hat das Kölner Analyseinstitut ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche insgesamt 17 kreisfreie Städte und 54 Landkreise abgefragt, darunter auch den Kreis Offenbach. Hier landete das PEI mit seinen rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Langen auf dem zweiten Platz. Das renommierte Institut hat sich in diesem Jahr auf der Suche nach einem neuen Standort zur Erweiterung seiner Kapazitäten mit dem Kronenhof-Gelände gegenüber der bisherigen PEI-Bestandsimmobilie für den Verbleib im Langener Neurott entschieden. www.wiwo.de/erfolg/trends/region-mitte-landkreise-kreisfreie-staedte-o-r/24988138-6.html.

Bi der Verleihung des diesjährigen Wissenschaftspreises im PEI brachte Bürgermeister Frieder Gebhardt den Aspekt der Standorttreue noch einmal aus städtischer Sicht zum Ausdruck: „Mit dem Langener Wissenschaftspreis machen wir deutlich, dass wir – die Stadt Langen – in der Förderung der Wissenschaft eine gesellschaftliche Verpflichtung sehen“, und ergänzte: „Wir freuen uns, dass im Sommer dieses Jahres die Entscheidung gefallen ist, dass auch der Standort des neuen Gebäudes des PEI in Langen sein wird und damit ein für das gesundheitliche Wohl der Bevölkerung wichtiges Bundesinstitut weiterhin seinen Sitz in Langen haben wird.“

Alles über das PEI auf der neuen Homepage > www.pei.de/DE/home/home-node.html

Zurück