Aktuelles Rathaus | Aktuelles Bebauungsplanung

Richtfest und Spatenstich im Wohnpark Langen Nord

23.04.2019

Langen. Der Projektentwickler Bonava und Langens Bürgermeister Frieder Gebhardt laden für den 8. Mai zum Baustellenfest in den Wohnpark Langen Nord. Auf dem rund 12.400 Quadratmeter großen Gelände „An den Jakobsäckern“ entsteht ein Quartier aus insgesamt 89 Wohnungen und Häusern. Die ersten Einfamilienhäuser sind bereits bezogen, für viele weitere läuft der Bau. Im nördlichen Teil des Areals starten nun auch die Arbeiten für 53 Eigentumswohnungen. Die perfekte Gelegenheit für ein gemeinsames Baustellenfest mit allen künftigen Nachbarn.

Wir freuen uns auf viele interessierte Besucher aus Langen und laden auch Sie herzlich zum Baustellenfest ein. Das Bonava-Team informiert Sie gern über den aktuellen Stand des Bauvorhabens und die angebotenen Häuser und Wohnungen.

Wann:  Mittwoch, 8. Mai 2019 ab 10:00 Uhr
Wo:      Bonava-Baustelle, An den Jakobsäckern, 63225 Langen

Es begrüßen Sie

Michael Klemm, Projektleiter Bonava Deutschland
Frieder Gebhardt, Bürgermeister Stadt Langen
die gern Ihre Fragen zum Bauvorhaben beantworten.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Herzlichen Dank für eine kurze Rückmeldung an Chantal Plawecki, Unternehmenskommunikation
chantal.plawecki@bonava.com, Telefon: 03361 6702093

Über Bonava

Bonava ist einer der führenden Projektentwickler im Wohnbau in Nordeuropa und Deutschland. Seit den 1930er Jahren schafft Bonava Menschen ein neues Zuhause und ein Wohnumfeld zum Wohlfühlen. Heute beschäftigt Bonava über 2.000 Mitarbeiter in acht europäischen Ländern – Deutschland, Schweden, Finnland, Dänemark, Norwegen, St. Petersburg, Estland und Lettland. Der Umsatz belief sich 2018 auf 1,4 Mrd. Euro. Bonava ist an der Börse NASDAQ in Stockholm gelistet.

In Deutschland ist Bonava vor allem im Heimatmarkt Berlin, in den Wachstumsregionen Hamburg, Rhein-Main, Rhein-Ruhr, Köln/Bonn, Rhein-Neckar/Stuttgart, Sachsen und entlang der Ostseeküste tätig. 2018 verkaufte Bonava in Deutschland 2.436 Häuser und Wohnungen an Eigennutzer und Investoren. Die 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Hauptsitz im brandenburgischen Fürstenwalde/Spree und in den regionalen Büros erzielten dabei einen Umsatz von 559 Mio. Euro.

Das Analyseunternehmen bulwiengesa kürte Bonava 2019 zum siebenten Mal in Folge zum aktivsten Projektentwickler für Wohnimmobilien in den deutschen Metropolen.

Weitere Informationen finden Sie auf bonava.de und bonava.com.

Zurück