Alle Theater | NSL Langener Kabarett Abo | Neue Stadthalle Langen

LISA FITZ

40 Jahre Lisa Fitz – mindestens. „Dauerbrenner“ ist ihr 16. Kabarettprogramm – aber ganz sicher ist sie nicht, ob es nicht doch mehr waren. Mit unerschöpflicher Energie hat die Trägerin des Bayrischen Verdienstordens und Kabarett-Ehrenpreis des Bayrischen Fernsehens noch immer großen Spaß am Kabarett und an der Musik. Und auch in diesem Jubiläumsprogramm präsentiert die bayrische Urgewalt Aktuelles zu Zeitgeschehen, Best-of-Klassiker, intelligentes Kabarett und Songs zur Gitarre. Klassisch in der Form, stark in der Botschaft und immer mit eigenem Stil. Als Enfant terrible, Aufklärerin, Pionierin des Frauenkabaretts, Rocklady, Bürgerschreck und Politikum belebte und bereicherte sie seit ihrem Karrierebeginn als Senkrechtstarterin die TV- und Medienlandschaft, inspirierte und provozierte, absolvierte unzählige Talkshows, TV-Sendungen und Interviews.

„Lisa Fitz, das rasierklingenscharfe Weib mit dem Macho-Touch: ein Unikat. Wenn das Gegenteil von Klischee Authentizität ist, dann ist Lisa Fitz authentisch – ein Kraftwerk mit eigener Wiederaufbereitungsanlage. Nicht gerade zart, aber mit einfühlsamer Härte. Die Frau mit den rigiden Ansprüchen ans Leben ist eine Moralistin.“ (Claudia Klinsmann)

www.lisa-fitz.de

Der Abend ist auch im LKA - Langener Kabarett Abonnement

 

Corona-Regelungen in der Neuen Stadthalle Langen (NSL)

Auf die jeweils aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen wird geachtet. In der NSL ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht, diese darf aber am Sitzplatz abgelegt werden. Markierungen und Hinweisschilder sind angebracht, Desinfektionsmittel ausreichend vorhanden. Die Klima- und Lüftungsanlage arbeitet mit 100% Frischluftzufuhr - keine Umluft, reine Abluft. Getränke, die im Foyer der NSL erworben werden können, dürfen mit in den Saalbereich genommen werden - das gilt ebenso für die Garderobe.

Wichtiger Hinweis: Der ursprünglich hinterlegte Bestuhlungsplan kann in dieser Form nicht gestellt werden. Die neue Bestuhlung sieht eine klassische (abgespeckte) Reihenbestuhlung vor, in der wir einzelne Besuchergruppen mit einem Stuhl mit Trennvorrichtung (Plexiglas) voneinander trennen. Zwischen den Reihen wird ein Abstand von mindestens 1,50m gewahrt.
Wir bitten alle Ticketkäufer sich im Vorfeld über die individuell neuen Sitzplätze zu informieren.

Grundsätzlich gilt aber auch: Die Eigenverantwortung endet nicht mit Betreten der Neuen Stadthalle Langen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Preisinformationen

25,20 Euro inkl. Gebühren

 

Veranstaltungsort(e)

  • Neue Stadthalle Langen
    63225 Langen
    Südliche Ringstraße 77
    • 06103 203-401

Veranstalter