Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Familie/Soziales | Aktuelles Haltestelle

Mit dem Elektromobil auf Tour durch den Sommer

14.06.2021

Elektromobile sind praktisch für alle, die nicht mehr so gut zu Fuß sind oder längere Strecken zurücklegen möchten. Der tägliche Einkauf, der Besuch beim Arzt oder ein Treffen bei Freunden und Verwandten lassen sich bequem mit dem Gefährt bewerkstelligen. Doch warum nicht auch einmal damit eine schöne Spritztour raus ins Grüne unternehmen? Schließlich lädt der Sommer, der am 21. Juni anfängt, mit seinen warmen und hellen langen Tagen dazu ein, mehr Zeit draußen zu verbringen. Die Haltestelle möchte daher ab sofort kleine Unternehmungen im Freien anbieten. Ehrenamtliche des Begegnungszentrums freuen sich auf Spaziergänge und -fahrten in die Langener Umgebung mit den Gästen des Hauses. Mitmachen können alle Sonnenhungrigen, einen Führerschein für die Mobile braucht man nicht. Interessierte melden sich telefonisch bei Yvonne Weber, Begegnungszentrum Haltestelle, Telefon 06103 203-922, oder per E-Mail an .

In den vergangenen Monaten bot die Haltestelle für Menschen ohne Fahrzeug an, sie zu den Impfzentren in Frankfurt und Heusenstamm zu fahren. Das Angebot erfreute sich großer Beliebtheit. Die Impflinge wurden zuhause abgeholt und direkt bis vor die Tür des Impfzentrums gefahren. Während des Impfens wartete der Fahrer und brachte die Gäste sicher wieder nach Hause. „Ein toller Service, der ausschließlich von Ehrenamtlichen geleistet wurde“, freut sich Yvonne Weber, die den Fahrdienst organisiert. Und von einer Teilnehmerin stammt dann auch die Idee zu sommerlichen Ausflügen ins Langener Umland, berichtet sie weiter.

Zwei Langenerinnen sind schon mal zu einer kleinen Probefahrt gestartet. Auf dem Platz der Deutschen Einheit wurden die ersten Fahrversuche unternommen: Gas geben und Bremsen üben, das Verhalten des Fahrzeugs in Kurven kennenlernen und die Frage lösen, wie man am besten Bordsteine überwindet. Anschließend ging es raus ins Grüne und die beiden E-Pilotinnen hatten viel Spaß an ihrem neuen Gefährt. Am Ende der Tour war den Damen klar: Beim nächsten Mal sind sie auf jeden Fall wieder mit dabei.

Zurück