Standortbroschüre

Lage und Verkehrsanbindung

Aktuelles:

Brückensanierung A661 Talbrücke bei Langen ab Juli 2019 bis voraus. August 2020:
Link zu Infos auf Hessen mobil >

B-486-Ausbau:
Magistrat fordert Nachbesserungen >

Infos zu allen Baustellen in Langen hier >

  • Zwei S-Bahn-Haltestellen: 15-Minuten-Takt nach Frankfurt und Darmstadt
  • Regionalbahn-Haltestelle: 9 Min. zum Frankfurter Hauptbahnhof - ab Hbf 11 Min. zum Airport
  • Autobahn-Direktanschlüsse an die A 5 und A 661
  • Frankfurt Airport und Frankfurt am Main: 15 km
  • Flugplatz Frankfurt-Egelsbach: 5 km
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt: 15 km

Amtliches Kartenmaterial (Bürger-GIS)

In Langen schnell am Ziel


Stadt und Wirtschaftszentrum bieten optimale Voraussetzungen für den Erfolg Ihres Unternehmens:

  • Hervorragendes Verkehrsnetz - regional und überregional
  • Namhafte Unternehmen und renommierte Institute für Forschung und Lehre am Standort
  • Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte - von der IHK zertifiziert
  • Sehr gute soziale Infrastruktur, alle Schulformen, vielfältige Kinder- und Seniorenbetreuung
  • Modernes Ausbildungszentrum mit überbetrieblicher Berufsausbildung, Erwachsenenschulung, Dienstleistung und Fertigung
  • Einzelhandel mit Fachgeschäften, traditionsbewussten Familienunternehmen und Filialen, gut sortiertes Fachmarktzentrum
  • Vielseitige Gastronomie
  • Neubaugebiete für Wohnen und Gewerbe
  • zukunftsfähige Datennetze
  • Kultur, Freizeit und Sport: Neue Stadthalle Langen, Kulturhaus Altes Amtsgericht, Langener Waldsee, Freizeit- und Familienbad, Hallenbad, Bowling-Center
  • Regelmäßige Events: Ironman European Championship am Waldsee, Fürstliches Gartenfest im Schloss Wolfsgarten, Ebbelwoifest in der Altstadt, Langener Markt in der Innenstadt, IGEVA-Gewerbeausstellung in der Neuen Stadthalle

Erfolgreiche Gewerbeentwicklung im Eiltempo >

IHK-Standortumfrage 2018

Die IHK Offenbach am Main hat zum dritten Mal eine Unternehmensbefragung in der Region durchgeführt: Wie zufrieden sind die Unternehmen  mit dem Standort Langen? Muss sich dringend etwas verändern oder könnten die Standortbedingungen gar nicht besser sein? In Langen haben an der anonymen Befragung 103 Unternehmen teilgenommen - die beste Beteiligung kreisweit.

Ergebnisse der IHK-Standortumfrage auf der Standort-Plus-Seite des Kreises Offenbach >

Breitbandversorgung

Hochleistungsfähige Datennetze, für Unternehmen ebenso wie für Privathaushalte, stehen bei den Standortfaktoren ganz oben. In Langen sind auf dem Sektor Breitbandversorgung mehrere Telekommunikations-Unternehmen im Wettbewerb tätig:

DSL in Langen

Für gewerbliche Kunden im Wirtschaftszentrum Neurott bietet zudem das Partnerunternehmen der Stadtwerke Langen GmbH Telekommunikations-Dienstleistungen - u.a. per Glasfaser - an: www.entega-medianet.de/geschaeftskunden. 2018 wurde ein neuer Vertrag über 15 Jahre zum Betrieb und Ausbau des Glasfasernetzes zwischen ENTEGA und der Stadtwerke Langen GmbH geschlossen.

Die Stadt Langen hat sich 2016 an der vom Kreis Offenbach durchgeführten Ausschreibung für eine flächen­deckende NGA-Breitbandversorgung beteiligt. Langen gehörte zu den ersten Städten, in denen der Vertragspartner Deutsche Telekom das Breitbandnetz bis 100 Mbit ausbaut.

Der Wirtschaftsstandort Langen auf der Seite der Wirtschaftsförderung Kreis Offenbach

Langen wächst - Neubaugebiete für Wohnen und Gewerbe

Sportstättenentwicklungsplan